Blog

Text

Tausend Sterne erhellen jede Nacht.

Ein jeder sieht sie gerne in ihrer klaren Pracht.


Fühlen wir uns einsam, verloren auf dieser Welt,

Dann sehen wir nach oben, hinauf zum Sternenzelt.


Dort gibt es einen Stern, der was besonders ist.

Denn dort wohnt mein Stern, der unvergessen ist!


Sein Licht dringt in die Seele, er erwärmt das Herz,

Kündet mir von Hoffnung und lindert meinen Schmerz.


Und Leuchter um so heller, je Trauriger ich bin,

Denn dann will es mich trösten, mein geliebtes Kind.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

29.12 | 08:17

ja ist es nicht danke

...
29.12 | 08:16

Danke

...
29.12 | 08:16

danke

...
26.12 | 14:55

Der Familie und Freunde von Michael wünsche ich viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit. Ich spreche hier mein Beileid aus.

...
Ihnen gefällt diese Seite