Blog

Text

Bleiben Sie in Ihrer Wahrheit!

In der Vorweihnachtszeit werden wir mit Licht, Schmuck und Glitzerkram überflutet. Es scheint so, als wollten wir Menschen damit einen Mangel ausgleichen. So, als könnte mehr und mehr Licht unsere Angst vor der Dunkelheit zum Verschwinden bringen. Unsere Innenstädte blinken und leuchten mit der Botschaft, dass Dunkelheit nicht sein darf.
Wenn wir uns in einer persönlichen Krise befinden, durchschauen wir instinktiv diese Maskerade der Illumination. Deshalb wird für uns gerade die Weihnachtszeit so schwierig. Wir sind nicht bereit, und manchmal nicht in der Lage, uns in den bunten Reigen künstlicher Leuchtketten hineinziehen zu lassen. Unsere Seele hat uns deutlich gezeigt, dass es um etwas anderes geht als um oberflächliche Erhellung und Aufmunterung. Es ist sehr entspannend, diese Tatsache zu akzeptieren.
Wenn das eigene innere Befinden gerade nicht mit der, von außen vorgegebenen Stimmung mithalten kann, erkennen Sie dies an, indem Sie nicht von sich verlangen, „weihnachtlich gestimmt“ zu werden. Stehen Sie zu den Tiefen Ihrer Empfindungen. Nehmen Sie die Dunkelheit hinter dem Geglitzer wahr. Mehr ist nicht zu tun.

Sagen Sie sich: „Ich bleibe meinen Empfindungen treu.“

Antje Uffmann, aus „Tränen Wasser Feuer Herz“, Kreuz Verlag

Foto Quelle: Il mondo di Titta

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

05.06 | 11:15

danke

...
15.05 | 17:36

Eine super schöne Seite.. Ganz viel Kraft und liebe auch von mir, in unbekannterweise.
Lieben Gruß
Sabrina

...
29.12 | 08:17

ja ist es nicht danke

...
29.12 | 08:16

Danke

...
Ihnen gefällt diese Seite