Blog

Gedicht
Wenn ich am Boden bin,
und meine Seele ermüdet ist,
Wenn es Ärger gibt,
und mein Herz so belastet ist,
dann bin ich ganz ruhig
und warte in der Stille,
bis du kommst und dich eine Weile zu mir setzt.

Du ermutigst mich
sodass ich auf Bergen stehen kann.
Du ermutigst mich
sodass ich über stürmische Meere gehen kann.
Ich bin stark,
wenn ich an deinen Schultern ruhe.
Du ermutigst mich zu mehr, als ich je sein kann.

Du ermutigst mich zu mehr, als ich je sein kann.

Das warst du alles für mich mein Fels in der Brandung es kann sich niemand vorstellen was ich mit dir verlohren habe die Schulter fehlt jetzt
ich liebe und vermisse dich sooo

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

29.12 | 08:17

ja ist es nicht danke

...
29.12 | 08:16

Danke

...
29.12 | 08:16

danke

...
26.12 | 14:55

Der Familie und Freunde von Michael wünsche ich viel Kraft und Trost in dieser schweren Zeit. Ich spreche hier mein Beileid aus.

...
Ihnen gefällt diese Seite