Blog

Text

Und wenn ich gehe,
während du noch hier bleiben musst, wisse, 
dass ich weiterlebe, 
schwingend in einem anderen Rhythmus, 
hinter einem Schleier, 
durch den du nicht sehen kannst. 
Du wirst mich nicht sehen können, 
also musst du vertrauen. 
Und wenn du mich brauchst,
flüstere nur meinen Namen in deinem Herzen, 
und ich bin da.

Verfasser/in unbekannt

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

28.11 | 19:11

Du bist immer da... wir reden von Dir und auch mit Dir...
Warum?? Warum musstes du schon gehen??
Es ist immer noch nicht zu fassen 😞

...
16.10 | 13:46

tief berührt... Ich habe 2 Brüder und eine Schwester ... Sie sind noch real auf dieser Welt
Claudia

...
14.08 | 11:41

DU fehlst mir sooooooooooooooooo

...
10.05 | 08:41

Ich Liebe Dich

...
Ihnen gefällt diese Seite