Blog

Text

Mitgefühl mit verwaisten Eltern - Weltgedenktag für verstorbene Kinder am 08.12.

Wenn Eltern ihre Kinder verlieren, ist die Trauer besonders intensiv. Egal, ob die Kinder schon im Bauch sterben oder kurz nach der Geburt, ob die ersten Schritte oder die erste Arbeitsstelle zugleich die letzte ist - der Verlust ist schwer zu ertragen. Oft sind Freunde und Bekannte ratlos, wenden sich ab, weil sie meinen, dass ihnen die rechten Worte fehlen. Besonders in der Adventszeit wird der Schmerz wieder lebendig, in einer Zeit, in der viele die Geborgenheit der Familie bewusst gestalten. Um gerade dann die Isolation aufzubrechen und die Hoffnung zu stärken, dass die Trauer das Leben nicht für immer im Dunkeln lassen muss, stellen seit vielen Jahren Betroffene rund um die ganze Welt am 2. Sonntag im Dezember um 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Jedes Licht steht für das Wissen, das diese Kinder das Leben erhellt haben und das sie nicht vergessen werden.

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

02.05 | 19:12

<3 denk an dich

...
28.11 | 19:11

Du bist immer da... wir reden von Dir und auch mit Dir...
Warum?? Warum musstes du schon gehen??
Es ist immer noch nicht zu fassen 😞

...
16.10 | 13:46

tief berührt... Ich habe 2 Brüder und eine Schwester ... Sie sind noch real auf dieser Welt
Claudia

...
14.08 | 11:41

DU fehlst mir sooooooooooooooooo

...
Ihnen gefällt diese Seite