Blog

Zitat
"Erst schenkst Du mir Michael und dann nimmst du mir mein Kind einfach weg...sooooooo früh, ich kann Dich einfach nicht verstehen.
Ich habe doch immer zu Dir gebetet das Du meine Kinder beschützt, ich war dankbar das meine Kinder gesund waren!
Ich habe mich bemüht ein guter Mensch zu sein.
All meine Fehler tun mir aufrichtig leid, ich habe dich immer um Vergebung meiner Sünde
gebeten.

Ich werde niemals meinen Sohn bei seiner Hochzeit sehn, nie Enkelkinder von Michael
in meinem Arm halten können. Das hatte er sich doch so gewünscht!

Ich würde gerne wissen nach welchem Maßstab du wählst wer Leben darf und wer Sterben muss.

Wir nannten ihn Michael bitte erhöre jetzt mein Gebet...
...bitte nimm mein Kind auf, liebe sie wie ich sie geliebt habe, lass ihn keine
Angst spüren und kein Leid.

Pass auf ihn auf (wie ich es nicht konnte).

Denke nicht ich bin undankbar, für die kurze Zeit die ich mit meinem Kind hatte.

Ich hätte IHN doch nur etwas länger haben wollen.

Es kann doch nicht sein das Kinder vor ihren Eltern gehen müssen!"

Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...
Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

28.11 | 19:11

Du bist immer da... wir reden von Dir und auch mit Dir...
Warum?? Warum musstes du schon gehen??
Es ist immer noch nicht zu fassen 😞

...
16.10 | 13:46

tief berührt... Ich habe 2 Brüder und eine Schwester ... Sie sind noch real auf dieser Welt
Claudia

...
14.08 | 11:41

DU fehlst mir sooooooooooooooooo

...
10.05 | 08:41

Ich Liebe Dich

...
Ihnen gefällt diese Seite