Der schlimmste Tag meines Lebens

Die Farben des Regenbogens verblassen und die Blätter beginnen zu fallen. Die Wolken verdunkeln die Tage. Der Sommer ist nun vorrüber, einst war er der Schönste. Er flüstert ein leises auf Wiedersehen, und nun ist er fort…

Es weiss ja keiner, der's nicht erlebt wie's ist, wenn einer die Flügel hebt und leise, leise sich auf die Reise - die letzte macht. Es weiss ja keiner, dem's nicht geschah wie's ist, wenn einer nun nicht mehr da. Wenn leer die Stätte des, den man hätte so gern noch nah.

Die berührende Ansprache vom Bataillonskommandant Obstlt Reinhard Lemp

Jetzt bleibt uns nichts von Dir
als die Erinnerung an
Deine Augen

Dein Lächeln
Deine Hände
in den Herzen der Menschen
die Dich lieben.


Still, ganz leise,
stehe ich an Deiner Seite,
wo Worte zuviel,
kann nur noch ein Schweigen helfen.
Ich bin für Dich da.

Ich hoffe, Du dann auch einmal für mich.
Denn für jeden, kommt dieser Augenblick.
Für Dich und für mich.


S o viele Kränze, Gestecke und Schalen
Mit Worten auf schleifen die Abschied von Dir nahmen
So viele Menschen mit lieben Worten
Die uns Trost spenden wollten
Beim letzten Gang traf der Pfarrer so treffendes Wort
Und nun bist Du für immer fort
Was bleibt sind Erinnerungen an eine schöne Zeit
Für immer mit dem bitteren Geschmack von Traurigkeit
Wir danken für die Anteilnahme und für jedes tröstende Wort
Für die Anreise zum Abschied nehmen von jedem Ort
Wir danken unserer Familie und Freunden für den Zusammenhalt
In dieser für uns so schweren Zeit
Jeder der ihn kannte ist zu beneiden
So einen wie Ihn gab es nur Einen





11.07.2013


Hallo mein Schatz 
heut vor einen Jahr habe ich mit dir deinen letzten weg bestritten und es tut genau so wie am Anfang 
ich kann mir noch immer noch nicht vorstellen das du da bist aber für mich bist du da nicht drin das kann sich mein Geist und meine Gedanken nicht vorstellen ich wollt dich noch einmal berühren dich einmal streicheln dich einmal umarmen dich drücken und dir sagen wie sehr ich dich Liebe mein Sohn und das wird sich nie ändern du fehlst mir so das kann sich kein Mensch vorstellen wie sehr du mir fehlst was würde ich für ein lächeln von dir geben oder das du noch mal sagst Mama i hob die lieb 
all das haben sie mir genohmen


Neuen Kommentar schreiben (Hier klicken)

123webseite.at
Zeichen zur Verfügung: 160
OK Senden...

Dagmar Brumbach | Antwort 11.07.2014 21.40

du gingst so früh und doch blieb so viel von dir hier bei uns <3 <3 <3
in unseren Herzen lebst du weiter <3 <3 <3

Carina | Antwort 06.11.2012 22.35

Er war ein lieber, netter, hilfsbereiter, wunderbarer, angenehmer Mensch!Wir werden ihn nie vergessen!

Alle Kommentare anzeigen

Neueste Kommentare

19.11 | 11:56

Es geht nicht darum,
dem Leben mehr Tage zu geben,
sondern den Tagen mehr Leben.
das hast du Michael sicher gemacht deine Tage waren alle sehr erfüllt

...
13.10 | 11:22

du bist immer bei uns

...
22.09 | 17:09

Ich möchte nicht gehen ohne zu schreiben wie leid mir das tut. Ein Kind zu verlieren ist die Höchststrafe und der Schmerz nicht beschreibbar. Mein Beileid 😢

...
23.08 | 13:28

Du warst das Beste in meinem Leben - ich habe mir bereits unser Leben ausgemalt und alles mit dir geplant, jetzt wo du mir entrissen wurdest, viel zu früh

...
Ihnen gefällt diese Seite